Soroptimistinnen auf dem Flohmarkt aktiv


Wir Schweriner Soroptimistinnen beteiligten uns am 14. Mai diesen Jahres am Flohmarkt in der Friedrichstraße. Die Gelegenheit, auf fröhliche und unterhaltsame Weise etwas Geld für soroptimistische Projekte zu sammeln, nahmen wir schon zum dritten Mal wahr.


Und es hat sich gelohnt. Durch den Verkauf von verschiedenen gespendeten Artikeln erzielten wir einen Erlös von 285 Euro.


Mit Musik aus der Drehorgel und Soroptimist-Westen waren wir gut erkennbar (siehe Fotos). Viele Passanten und Käufer zeigten Interesse für unseren Club und unser Anliegen, nämlich den Pädagogischen Mittagstisch des Kinderschutzbundes zu unterstützen. Eine Spende von 300 Euro wurde inzwischen übergeben.

 

Auch die Schweriner Volkszeitung berichtete in einer kleinen Notiz über unsere Präsenz auf dem Trödelmarkt.



Top