Wissenswertes zur Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie prägt seit Februar 2020 unseren Alltag. Aus dem Schweriner Soroptimist Club verfolgt unser Clubmitglied Gratiana Steinkamp die Entwicklungen zum neuen Virus. Sie arbeitet als medizinisch-wissenschaftliche Publizistin und hat Erkenntnisse und Forschungsergebnisse zu drei Themenbereichen zusammengefasst.

 

  • Mitte April  2020 entstand das Manuskript "Corona im Kontext" zur Situation der Corona-Infektion in Deutschland. Dabei ging es um den Hintergrund, auf dem die aktuellen Corona-Zahlen zu bewerten sind. Beleuchtet wurden zusätzlich die „üblichen“ altersbezogenen Sterbefälle in der Gesamtbevölkerung und die Ausmaße der letzten schweren Grippe-Welle 2017/ 2018.
  • Am 10.  Mai  2020 schloss sich eine Ausarbeitung zum Thema "Corona im Verlauf" an, die die Veränderungen der letzten vier Wochen zusammenfasste. Berichtet wird auch über Erkrankungs- und Todesraten von Mitarbeitern in medizinischen Einrichtungen und im Pflegebereich und über die Übersterblichkeit in einigen europäischen Ländern.
  • Der  dritte Text vom 22. Mai 2020 thematisiert das eigene Verhalten im Alltag und in der Gemeinschaft. Nachdem Politiker ab dem 11. Mai die Einschränkungen gelockert haben, geht mehr Verantwortung auf die Bürger über. Nicht alles, was nun erlaubt ist, ist ungefährlich. Welche Risiken in welchen Situationen auftreten können und wie man Ansteckungsrisiken vermeiden kann, erörtert der Text "Ansteckungsrisiken kennen und vermeiden".

Die Dateien stehen hier zum Download bereit:

https://www.med-wiss.com/steinkamp/corona-epidemie

Seit Juni 2020 wird die Serie in diesem Blog weitergeführt, mit ganz unterschiedlichen Themen.

 




Top